Wednesday, December 25, 2013

Best Blog Award - Klappe die zweite!

Ich wurde wieder getagged, und zwar von der lieben Bloggerin von Aimable Choses . Erstmal ein herzliches Dankeschön :)
Für die die sie noch nicht kennen, hier die Regeln des Taggens:
1. Bedank dich immer hübsch brav bei dem der dich getagged hat.
2. Beantworte die 11 Fragen die er/sie dir gestellt hat.
3. Denke dir selbst 11 Fragen aus.
4. Tagge dann 10 Blogger die deine Fragen beantworten.
5. Diese Blogger dürfen nicht über 200 Leser haben.




Hier dann mal ihre Fragen:


 Was sind deine Lieblinsplätzchen?
Uff. Chocolate Chip Cookies. Zu denen kommt auch noch ein Rezept. Ebenso Erdnussbutter- und Kardamomkekse. Obwohl das eigentlich alles keine Plätzchen sind.
 Hast du ausländische Wurzeln? Wenn ja welche?
Ja, mein Vater ist palästinenser, wegen der Lage die dort herrscht war ich jedoch erst einmal da.
♥ Silvester: toll oder überbewertet?
Ähm. Naja, Feuerwerke sind schon schön, aber da das alles so laut ist und so viel Müll hinterlässt finde ich es eher überbewertet. Obwohl es schon lustig ist Böller in die Gullis zu werfen *hust*
 Gibt es einen Trend, den du wirklich abscheulich findest?
Wo soll ich anfangen... Diese engen Hosen!! Die aufjedenfall!! Das sieht schrecklich aus- als ob die alle in Leggins herumlaufen würden. Zum zweiten geglättete Haare (Das finde ich meistens irgendwie sinnlos) und das ganze Gesicht voller Make-up. In Kombination wirkt das meist nicht besonders schön.
 Tee, heiße Schokolade oder Kaffee?
Hm. Tee oder Kaffee. Heiße Schokolade mit viel Sahne (Oder in Frankreich morgens zum Frühstück mit Croissant) ist auch lecker, aber- nein gut, kriegt alles die gleiche Stufe, ich kann mich nicht entscheiden.
 Was inspiriert dich zu deinen Posts?
Tja. Die Fotos. Und das Gefühl, andere sollten an manchen Dingen/Momenten teilhaben können. Einige Ideen kommen auch von Tumblr. oder WeHeartIt.
 Hast du ein Haustier?
Ja, ich habe zwei Hunde, Mutter und Tochter, und eine Katze, die aber eher von den Hunden adoptiert wurde.
♥ Was war dein allererstes Hobby?
Puh. Malen vielleicht. Beobachten. Vorallem Tiere (Besonders Schnecken) und die Natur im Allgemeinen (Irgendwelche nachhaltigen Auswirkungen muss so ein Waldkindergarten ja haben)
 Serien oder Filme?
Öh. Filme. Und Serien. Ich glaube eher Filme.
 Was macht die Freundschaft mit deine(r) beste(n) Freundin(nen) aus?
Dass wir obwohl wir teilweise so verschieden sind zusammenhalten. Und dass wir es schaffen uns recht oft zu treffen,obwohl wir mittlerweile weiter auseinander wohnen und an verschiedene Schulen gehen.
 Kochen oder Backen?
Naajaa, Suppe kocht man ja und Kekse backt man. Schon wieder so eine grässlich gemeine Entscheidung... Vermutlich kochen, man kann ja nicht ausschließlich von Keksen leben.

Meine 11 Fragen:
-Achtest du bei den Liedern die du hörst vorrangig auf Text oder Musik?
-Tee mit oder ohne Honig?
-Sammelst du irgendwas?
-Hattest du einen Kindheitstraum und ist dieser wahr geworden?
-Gehst du gern ins Kino?
-Was hältst du von Disney?
-Findest du, dass ein Weihnachtsbaum zwangsmäßig ein Nadelbaum sein muss?
-Glaubst du an Gott?
-Hast du Bühnenangst?
-Wo würdest du gerne wohnen?
-Wie oft bist du in deinem Leben umgezogen?

Ich tagge:
Diesmal gar keine bestimmte Person, weil ich schon das dritte Mal getagged wurde und mir echt keiner einfällt. Also an alle, die mitmachen wollen: Fühlt euch einfach angesprochen, macht mit :) 

Dieser Post hat sich ja nun doch auch schon ein ganzes Stückchen verzögert, den habe ich nämlich vor ungefähr 2 Wochen angefangen... Ich hoffe ihr hattet gestern ein schönes Fest und wünsche euch noch schöne Feiertage und Ferien ^^


1 comment:

  1. Ich hab mich, ehrlich gesagt, total schlapp gelacht, als ich diesen Post gelesen hab :D nicht, weil... Nun ja, eigentlich habe ich grad selbst nicht so richtig ne Ahnung warum xD also vor allem, weil du einfach echt lustig schreibst. und das ist nicht negativ gemeint. es ist einfach schön deine texte zu lesen ;) falls du verstehst, was ich meine :D ;*

    Luna

    ReplyDelete