Tuesday, October 15, 2013

Niesen- Berlin Tour Pt VII

Nach dem Rumgelatsche und Gesitze (Den Flohmarkt an sich habe ich nicht so viel fotografiert wie ihr vielleicht gesehen habt) sind wir in das hübsche, kleine überfüllte  Café Niesen gegangen (Ja, das heißt wirklich so) und haben erstmal Kuchen gegessen. Schookokuchen *-*  Und Kaffee. Heile, heile Welt.
Natürlich mussten wir viele Fotos machen. Uns war sogar egal, dass die Leute geglotzt haben. Mir jedenfalls war es egal, bis ich gemerkt habe, dass sie wirklich geglotzt haben. Das war dann irgendwie komische. Aber irgendwie auch nur irgendwie. Falls ihr versteht was ich meine ;)
Das wars auch schon. Achso, besvor ichs vergesse: Geht nicht an einem Tag, an dem ihr heiser seid, ins Niesen. Die Musik ist manchmal so laut, dass man rufen muss. (Ist trotzdem gute Musik, nur halt eeeetwas laut)

2 comments:

  1. Erst mal Danke für deinen Kommentar. Der Mensch, von dem der Spruch ist, heißt Ken Cadigan ;)
    Der Kuchen sieht unglaublich lecker aus. Ich liebe Schokolade in jeder Form!!! Wenn ich mal hin komme, werde ich mir das Café sicher mal ansehen! Hört sich gut an.
    Hab einen schönen Tag!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke :)
      Das freut mich ja, willkommen in der Schokomonstergesellschaft! Na, das ist ja mal schön zu hören (Ich sollte dann wohl Adresse etc in den Post schreiben, falls andere deine Meinung teilen)

      Delete