Monday, July 29, 2013

Der 4. Tag der Eselwanderung

 Wir sind morgens bei Christoph losgegangen, so schnell wie möglich, weil er seeeehr schlechte, muffelige Laune hatte, und haben uns ungefähr 4 mal verlaufen und irgendwann nach la baraque gefunden( Auf dem Weg haben wir an einem kleinen See Pause gemacht, Paco Heu gesucht, und sind durch ein paar schöne Dörfchen gelaufen. Alles in allem ist nicht viel passiert, außer, dass wir uns beeilt haben, um dem Regen zu entkommen)








Maaaaul!-beeren




Das war soooo lecker! (Das war nicht mein Teller, der war schon längst leer)

Bis Bald
Constanze


No comments:

Post a Comment